Willkommen auf meiner Seite

Hier findet Ihr meine Bücher und Neuigkeiten zu mir als Autor.
Ihr könnt mir gerne auch was schreiben.
Viel Spaß beim Durchklicken!

*** Mein Hörbuch zu “Keiner hält Don Carlo auf” ist für den BEO nominiert … ***

Bücher

Carlo Cover
Keiner hält Don Carlo auf

Thienemann, 2015
> Trailer ansehen

Gehrmann_Faultier_US_22.10.2014.indd
Als das Faultier mit seinem Baum verschwand

Beltz & Gelberg, 2015

Cover Ben2
Ben. Schule, Schildkröten und weitere Abenteuer

Thienemann, 2015

Ich schenk dir die Farben des Windes_Cover 5
Ich schenk Dir die Farben des Windes

Prestel, 2014

teaser-afrika
Afrika

Thienemann, 2014
> Trailer ansehen

teaser-ben
Ben

Thienemann, 2013
> Trailer ansehen

teaser-erdvogel
Der kleine Erdvogel

Beltz & Gelberg, 2013

teaser-schnurreundkratzen
Schnurren und Kratzen

Hanser, 2013

teaser-hermann
Der fürchterliche Hermann

Peter Hammer, 2012

teaser-kinderkekse
Von Kindern, Katzen und Keksen

Beltz & Gelberg, 2012

headline-neuigkeiten

2015 ________________________________

Nominierung
Jul: Mein Hörbuch zu "Keiner hält Don Carlo auf"
(Autorenlesung) ist für den BEO nominiert! (link)

Schabalu
Jun: Die Arbeit an meinem neuen Buch "Wenn der geheime
Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Acht" ist fast
beendet. Es wird im Oktober bei Thienemann erscheinen.
Daniel Napp illustriert bereits und es gibt auch schon
einen kleinen Gruß von Schabalu. Hier ist sein Song: link

Lesungen Juni
Jun: Im Juni lese ich in Karslruhe, Frankfurt und Wuppertal.
Öffentliche Lesung: Buchhandlung Eulenspiegel in Frankfurt,
20.06. um 16.00 Uhr (link).

Öffentl. Lesungen März
Mär: Am 10.03. lese ich auf der lit.Cologne und am 19.03.
um 12.30 auf der Leipziger Buchmesse, Lesebude 1/ Halle 2

Nominierung
Jan: Mein Hörbuch zu "Keiner hält Don Carlo auf", das ich
selbst eingesprochen habe, ist für den Deutschen Hörbuchpreis
in der Kategorie 'Bestes Kinderhörbuch' nominiert! (link)

Ich schreib jetzt wieder ...
Dez: Nach der Lesereisezeit setze ich mich jetzt wieder in
Ruhe an mein neues Buch, das voraussichtlich im Herbst
2016 bei Thienemann erscheinen wird.

Lesungen November
Nov: Im November lese ich bei Käpt'n Book (link) und bin
auf Lesereise in Luzern. Am 30.11. lese ich auf der Münchner
Bücherschau (link).

Carlo auf hr2 Bestenliste
Nov: Das Hörbuch zu "Keiner hält Don Carlo auf",
von mir gelesen + mit meiner Musik, steht auf Platz 2
der hr2 Hörbuchbestenliste.

Öffentl. Lesungen Oktober
Okt: Am 12.10.  lese ich in Zingst, am 17.10. auf der Buchmesse
in Frankfurt (link), danach bin ich auf Lesereise in Südtirol und
Freiburg.

Öffentl. Lesungen September
Sep: Am 18.09.  lese ich um 16 Uhr in der Bücherei
Großburgwedel aus "Afrika"

Das Hörbuch zu Don Carlo ist da!
Aug: Das Hörbuch zu "Keiner hält Don Carlo auf"
ist bei Hörbuch Hamburg/ Silberfisch erschienen.
Von mir selbst eingesprochen und mit meiner Musik.

Mein neues Buch ist erschienen!!
Aug: Mein neues Kinderbuch "Keiner hält Don Carlo auf"
ist bei Thienemann erschienen.

Öffentl. Lesungen Juli
Jul: Am 05.07.  lese ich auf dem Berliner Bilderbuchfest
am Helmholzplatz um 15.30 Uhr (link) aus meinen
Bilderbüchern "Als das Faultier mit seinem Baum verschwand"
und "Der fürchterliche Hermann"

Hörbuch des Monats
Juni: Das Hörbuch "Ben. Schule, Schildkröten und weiter
Abenteuer", gelesen von Martin Baltscheit, steht im Juni
auf Platz 1 der hr2-Hörbuchbestenliste.

Keiner hält Don Carlo auf
Mai: Mein neues Kinderbuch mit Illustrationen von Peter
Schössow ist fertig lektoriert und geht jetzt in den Druck.
Im August wird es bei Thienemann erscheinen.

Öffentl. Lesungen Mai
Mai: Am 05.05. um 16.30 im Rullerhaus in Wallenhorst Rulle,
am 08.05. um 16.00 in der Stadtbibliothek Verden

Neuerscheinung: Hörbuch
April: Das Hörbuch zu "Ben. Schule, Schildkröten und
weitere Abenteuer", gelesen von Martin Baltscheit, ist
bei Hörbuch Hamburg/ Silberfisch erschienen.

Öffentl. Lesungen April
April: Am 20/21.04 lese ich bei den Weidener Literatur-
tagen (link)

Lesekünstler des Jahres 2015!
März: Auf der Leipziger Buchmesse wurde ich zum
"Lesekünstler des Jahres 2015" ernannt. Ich freue mich
unheimlich darüber! (link)

Auszeichnung
März: "Afrika" ist mit dem "Leipziger Lesekompass"
ausgezeichnet worden! Vielen Dank dafür! (link)

"Keiner hält Don Carlo auf"
März: Meine Arbeit an dem neuen Kinderbuch "Keiner hält
Don Carlo auf" ist soweit abgeschlossen (erscheint im Herbst
2015 bei Thienemann). Jetzt illustriert Peter Schössow gerade.
Ich bin sehr gespannt!!

Lesungen März
März: Am 16.03 lese ich im Rahmen des Lesefrühlings um
10 Uhr in Gütersloh und um 16 Uhr in Bielefeld, am 17.03
in Fallersleben, und am 21.03. in der Bibliothek am
Wasserturm/ Berlin (link), zum ersten Mal aus meinem neuen
Bilderbuch: "Als das Faultier mit seinem Baum verschwand"

Ben ist wieder da!
Jan: Der zweite Ben-Band "Ben. - Schule, Schildkröten und
weitere Abenteuer", mit Illuatrationen von Annette Swoboda
ist bei Thienemann erschienen.

Lesungen Januar
Jan: Am 16.01. lese ich im Kinderreisebüro Formentera in
Hamburg, am 17.01. um 16 Uhr Buchhandlung Schumburg,
in Stade (link),  vom 26.-27.01. beim Marburger Lesefest (link).

 

2014 ________________________________

Lesungen November
Nov: Vom 05.-08.11. lese ich bei den Literaturtagen Lauf (link),
vom 09.-12.11. bei den Baden-Wüttembergischen Kinder- und
Jugendliteraturtagen in Ulm (link), am 21.11. im Buchsegler in
Berlin-Pankow, und vom 24.-28.11. in Luzern und Umgebung.

Auslandsausgaben
Okt: Abuu, Joscha und Marie ziehen jetzt auf ihrem Weg
nach Afrika auch durch Tschechien und Ungarn.

Lesungen Oktober
Okt: Am 01.10. lese ich in zwei Grundschulen in Berlin,
am 04.10. in der Buchhandlung Schmitz-Junior um 15.00
in Essen. Am 06.10. um 16.00 in der alten Druckerei in Herne,
am 12. 10. um 14 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse (am
Thienemannstand), vom 13.-17.10. bin ich auf Lesereise im
Rahmen des "Frederick Tag".

Hörbuch "Afrika" auf Shortlist
Sept: Das Hörbuch zu "Afrika", gelesen von Martin Baltscheit,
steht auf der Shortlist des Deutschen Kinderhörbuchpreises "BEO".
Viel Glück!

Lesungen September
Sept: Am 12.09. lese ich beim Bücherpiraten-Festival in Lübeck
um 11 Uhr aus "Ben." und um 16 Uhr aus "Afrika" (link).
Am 30.09. lese ich in der Buchhandlung "Natura" in
Kleinmachnow/ Berlin um 15.30 aus "Afrika"

Urlaub
Aug: Bin mal weg.

Neue Links auf der Seite
Jul: Unter "Lesungen" findet Ihr ab sofort Links zu
Liedern aus meinen Lesungen und zu einer Fotogalerie.
Viel Spaß beim Hören und Gucken.

Auslandsausgaben
Jul: Den "kleinen Erdvogel" gibt's bald auch in China.
Und "Afrika" in Spanien.

Neues Buchprojekt
Jun: Die Fortsetzung von Ben hab ich fertig geschrieben.
Annette Swoboda illustriert gerade. Jetzt setze ich die Arbeit
an "Don Carlo", meinem ersten Buch für Kinder ab 9 fort.
Das erscheint bei Thienemann, voraussichtlich Herbst 2015.

Lesungen Juni
Jun: Am 25.06. lese ich um 16.30 Uhr  in der Buchhandlung
"Bücher - Silvia Horn" in München. Am 27.06. um 10 Uhr in der
Buchhandlung "Ritter" in Bad Belzig und am 28.06. um 16 Uhr
in der Buchhandlung "Ocelot" in Berlin-Mitte.

Auslandsausgaben
Mai: "Der kleine Erdvogel" fliegt jetzt auch in Spanien.
Und von Dänemark aus kann man bald auch mit Joscha, Marie
und Abuu nach Afrika reisen.

Auszeichnungen
Mai: Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
hat "Afrika" mit dem "Buch des Monats" (Juni) ausgezeichnet.
Vielen Dank dafür!
"Afrika" steht auch auf der Kinder- und Jugendbuchliste
Sommer 2014 des Saarländischen Rundfunks.

Lesungen Mai
Mai: Am 23. und 24.05. lese ich auf der Europäischen Kinder-
und Jugendbuchmesse in Saarbrücken. (link)

Hörbuch des Monats
Apr: Der Sankt Michaelsbund hat das Hörbuch zu "Arika",
gelesen von Martin Baltscheit, als Hörbuch des Monats
April ausgezeichnet. Und es ist auf Platz 1 der HR2-Bestenliste.

Lesungen April
Apr: Am 23.04. lese ich um 10 Uhr  in der Buchhandlung
"Pankebuch" in Berlin Pankow. Am 28.04. in der Mayerschen
Buchhandlung Gütersloh, am 29.04. in Mayerschen in Bottrop
und am 30.04. in der Mayerschen in Wesel. Jeweils um 11 Uhr

Auszeichnung
März: Ben wurde auf der Leipziger Buchmesse mit dem
"Leipziger Lesekompass" ausgezeichnet. Vielen Dank!!
(link)

lit.COLOGNE
März: Und weil mir die Lesungen so viel Spaß gemacht
haben, hier gleich mal ein paar Impressionen aus dem Kölner
Stadt-Anzeiger. (link)

Lesungen März
März: Am 13.03. lese ich im Rahmen der Leipziger Buch-
messe aus "Afrika" im O.S.K.A.R. vor. Am 14.03. auf der
lit.Cologne aus "Ben." (link) und "Afrika" (link) und am
20.03. aus "Afrika" auf den Erfurter Kinderbuchtagen (link)

3. Auflage
Feb: "Afrika" geht nach zwei Wochen schon in die dritte
Auflage!!

Trailer
Feb: Hier nochmal die Links zum Afrika-Trailer
(Afrika-Trailer) und zum Ben-Trailer
(Ben-Trailer)

Lesungen Februar
Feb: Am 18.02. lese ich bei den Kinder- und Jugendbuch-
wochen in Stuttgart aus Ben und Afrika vor.
(www.kinder-jugendbuchwochen.de)

Afrika ist da!
Feb: "Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika"
ist am 14.02. rausgekommen.

Herr Sowa Malwettbewerb
Jan: Die Gewinner des Herrn Sowa Malwettbewerbs
stehen fest. Es gab so viele schöne kleine Kunstwerke! Eine
echte Freude.

 

2013 ________________________________

Hörbuch "Ben." auf Longlist
Dez: Das Hörbuch "Ben." steht auf der Longlist vom Preis
der deutschen Schallplattenkritik.

Der "Herr Sowa"-Malwettbewerb
Dez: Am 15. Dezember ist Einsendeschluss. Schon jetzt sind
mehr als 450 ganz persönliche Herr Sowas beim Verlag
eingegangen. Ich freue mich sehr drauf, all die Bilder zu sehen!
Vielen Dank an alle Kinder, die mitgemacht haben!

Hörbuch des Monats
Dez: Der Sankt Michaelsbund hat das Hörbuch "Ben.", gelesen
von Martin Baltscheit, als Hörbuch junior des Monats
Dezember ausgezeichnet.

Fortsetzung von "Ben."
Nov: Voraussichtlich im Januar 2015 wird eine
Fortsetzung von "Ben." bei Thienemann erscheinen.

Neue Anthologie
Nov: Meine Kurzgeschichte "Jemand" wird 2014 in der neuen
Anthologie von Christine Knödler "Ich schenk dir Farben
des Windes" bei Prestel Junior erscheinen.

Lesereise
Nov: Im November gehe ich auf meine erste, lange
Lesereise. Ich werde in München auf der Bücherschau
(www.muenchner-buecherschau.de) und im Rheingau auf
dem Lesefest Rheingau-Taunus (www.rheingau-taunus.de)
aus meinem Buch „Ben.“ vorlesen.

Thienemann
Okt: Der Verlagsleiter Herr Willberg verlässt Thienemann.
Das bedauere ich sehr. Ich möchte mich auch hier noch einmal
herzlich für seine Unterstützung und die gute Zusammenarbeit
bedanken!

Lesung
Okt: Auf der Frankfurter Buchmesse lese ich am 09.10.
aus "Ben." vor. Um 16.30 im Kinder- und Jugendbuchforum.

Neuerscheinung
Okt: „Ben.“ ist am 09.10. bei Thienemann erschienen!
Mit Bildern von Annette Swoboda. Mein erstes längeres
Kinderbuch.

Hörbuch
Okt: Das Hörbuch zu „Ben.“ ist ab dem 25.10.  im Handel.
Gelesen von Martin Baltscheit.

Neues Bilderbuch
Aug: Im Frühjahr 2015 wird bei Beltz & Gelberg ein weiteres
Bilderbuch erscheinen. Katja Gehrmann wird meine Geschichte
illustrieren.

Apr: Der Sankt Michaelsbund hat das Hörbuch zu "Arika",
gelesen von Martin Baltscheit, als Hörbuch des Monats
April ausgezeichnet. Und es ist auf Platz 1 der HR2-Bestenliste.

headline-lesungen

Lesungen

Ich freue mich immer über Lesungsanfragen. Wer möchte, kann mir gerne eine
schicken. Oder sich direkt an die Verlage wenden. Im Moment lese ich aus beiden „Ben.“-Bänden (1.-3. Klassen/ ab 6) und aus “Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika” (1.-3. Klassen/ ab 6) vor. Ab Herbst 2015 auch aus “Keiner hält Don Carlo auf” (3.-5. Klassen/ ab 8). Die vier Bücher sind bei Thienemann erschienen. Außerdem biete ich auch eine Bilderbuchlesung (Vorschulkinder/ 1. Klassen) aus meinem Bilderbuch “Als das Faultier mit seinem Baum verschwand” (Beltz & Gelberg) an.
Die Gitarre habe ich bei allen Lesungen dabei.

Ich freue mich sehr über die Auszeichnung “Lesekünstler des Jahres 2015″ (link)

Kontakt Thienemann: Svea Unbehaun
unbehaun@thienemann-esslinger.de
Telefon: +49 (0)711-21055-29

Kontakt Beltz & Gelberg: Sasa Kraft
s.kraft@beltz.de

Termine für öffentl. Lesungen findet ihr immer am Monatsanfang unter “Neuigkeiten”

Hier könnt ihr LIEDER aus meinen Lesungen hören

Hier geht’s zur FOTOGALERIE

buehne

 

 

Andere Projekte

Klassikkutsche
Drehbuch für den Pilotfilm zu einer Kinderserie zum
Thema Klassik für den KIKA/ ARD und ZDF

Auf eine Zigarette
Kurzfilmdrehbuch/ Max-Ophüls-Preis

Im engsten Kreis
Theaterstück/ Suhrkamp

headline-uebermich

Oliver Scherz - Autor

Oliver Scherz

Ich habe das Schreiben für Kinder erst mit der Geburt
meiner Tochter für mich entdeckt und lasse mich seitdem
immer wieder aufs Neue vom eigenwilligen, fantasievollen
Blick von Kindern auf die Welt überraschen und beflügeln.
Wenn ich etwas von ihrer Lebensfreude und Unverstelltheit in
meinen Büchern wiederfinde, habe ich das Gefühl, dem Wesentlichen
ein Stück näher gekommen zu sein.

Ich lebe mit meiner Familie in Berlin.

Außerdem bin ich auch ausgebildeter Schauspieler und
setze kleinere Filmprojekte als Regisseur und Cutter um.

headline-kontakt

* Pflichtfelder

Ich freue mich von Euch zu hören:

Für diese Präsentation im Sinne des geltenden Rechts (TDG §6) ist verantwortlich:

Oliver Scherz
Gneiststraße 20
10437 Berlin
E-mail: oliver.scherz@gmx.de
© 2013 Oliver Scherz

Die Illustrationen auf der Webseite sind von:
Eva Muggenthaler, Barbara Scholz und Annette Swoboda

Website Konzept und Design: Nina Schlechtriem
Umsetzung: Markus Kobligk

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung
für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich
deren Betreiber verantwortlich.

© 2013 Oliver Scherz

Don Carlo_1Don Carlo_2Don Carlo_3Don Carlo_4Don Carlo_5Don Carlo_6Don Carlo_7Don Carlo_8

KEINER HÄLT DON CARLO AUF

Thienemann, 2015
Illustrator: Peter Schössow
112 Seiten

3. Auflage

Fünf Monate, zwei Wochen und sechs Tage. So lange wartet Carlo schon auf seinen italienischen Papa. Aber der kommt einfach nicht. Also macht Carlo sich auf den Weg zu ihm. Ganz allein, im Nachtzug, im Taxi und mit der Fähre. Ohne Fahrkarte oder festen Plan. Dabei trifft er außergewöhnliche Menschen und kämpft sich durch die italienische Pampa. Bis er endlich vor der Tür seines Vaters steht ...

 

 

PRESSE

„Von Lindgrens Lotta und Rasmus bis hin zu Twains Huckleberry Finn ist die Kinderliteratur voll von Ausreißern, die vor jemandem weglaufen, jemanden wiederfinden oder retten wollen. Jetzt gibt es einen neuen Ausreißer, der es mit den Klassikern aufnehmen kann: Don Carlo von Oliver Scherz. […] Wie Carlo der Welt in Anzug, Fußballtrikot und mit dauerknurrendem Magen selbstbewusst als Miniaturmafioso entgegentritt, ist absolut mitreißend dargestellt.“ FAZ, Felicitas von Lovenberg

"Eine aberwitzige und gleichzeitig ernste Geschichte." DIE ZEIT

"'Keiner hält Don Carlo auf' ist ein Lese- und Vorlesespaß, weil Scherz so nah an seiner Hauptfigur und diese so grundsympathisch ist." KULTUR SPIEGEL

"Ein wunderbares Kinderbuch über Trennung, eine große Reise und ganz viel Liebe. (...) So gut, so liebevoll, so lebensecht zeichnet Oliver Scherz seine Hauptfigur; ich sehe den Jungen nicht nur vor mir, ich fühle ihn neben mir. Das schaffen nur wenige Kinderbuchautoren." MÄNNER WEGE

"Ein Held, mit dem man mitgehen möchte. Carlos Sehnsucht ist so berechtigt, seine Schlitzohrigkeit so charmant und gewinnend, dass man die ganze Zeit mit ihm mitfiebert." DEUTSCHLANDFUNK

"Mit dem coolen Ausreißer Carlo ist dem Autor eine höchst originelle und witzige kinderliterarische Figur gelungen." SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

© 2013 Oliver Scherz

Als das Faultier mit seinem Baum verschwand_demnächstAls das Fautlier mit seinem Baum verschwand_S1Als das Faultier mit seinem Baum verschwand_S2

ALS DAS FAULTIER MIT SEINEM BAUM VERSCHWAND

Beltz & Gelberg, 2015
Illustratorin: Katja Gehrmann
32 Seiten

3. Auflage

In einem Urwald in einem fernen Land hängt ein Faultier an seinem Baum und schläft. Nichts kann es aus der Ruhe bringen, das ist der schönste Platz, den es kennt. Es schläft auch an dem Tag tief und fest, an dem der Baum gefällt wird. Mit dem Baum zusammen, reist es um die halbe Welt. Denn seinen Baum zu verlassen, würde dem Faultier nie einfallen. Auch dann nicht, als der zu einem Stuhl wird. Mit dem Faultier zusammen steht der Stuhl am Ende zuhause bei einer Familie. Aber Paul hat das Gefühl, dass hier etwas nicht stimmt. Er steckt den Stuhl mitsamt dem Faultier in einen Karton: »Bitte zurück in den Urwald!« hat er darauf geschrieben ...

PRESSE

"Es Es ist eine schräge Geschichte, die Oliver Scherz erzählt. Sie berührt und ist auf verschiedenen Ebenen zu lesen. Was für ein fabelhaftes Bilderbuch!" BUECHERKINDER

"Eine Geschichte, die Tiefgang zulässt, aber nicht aufzwingt. Wunderbar einfach, einfach wunderbar!" KLECKS

© 2013 Oliver Scherz

Ben2_1Ben2_2Ben2_3Ben2_4

BEN. SCHULE, SCHILDKRÖTEN UND WEITERE ABENTEUER

Thienemann, 2015
Illustratorin: Annette Swoboda
112 Seiten

4. Auflage

Ben ist Indianer, Seilbahnfahrer und Schildkröten-Kenner. Und seit fünf Tagen in der Schule. Als Kleinster muss er sich hier erst mal gegen den Größten der Klasse behaupten. Zum Glück gibt es Ina, seine Indianerfrau, und seine beiden Schildkröten. Gemeinsam erobern sie die leere Schule, wundern sich beim Küssengucken und schlagen eine Geburtstagstorten-Schlacht. Alles ist neu und aufregend und die Schulwelt ein echtes Abenteuer.

PRESSE

"Mindestens so gut wie der erste Band von Ben" SÜDWEST PRESSE

"Einer der liebenswertesten Kinderhelden seit langem!" STIFTUNG LESEN

"Ein tolles Vorlesebuch mit wunderbaren, stimmungsvollen Illustrationen von Annette Swoboda für alle, die sich auf die Schule freuen." OBERHESSISCHE PRESSE

© 2013 Oliver Scherz

Ich schenk dir die Farben des Windes

ICH SCHENK DIR DIE FARBEN DES WINDES

Prestel, 2014
IllustratorIn: verschiedene
160 Seiten

1. Auflage

Die Farbwelten und Klangfarben der Sprache und der Kunst stehen im Mittelpunkt der ausgewählten Kunstwerke, Geschichten und Gedichte. Texte und Bilder bilden ein Paar, kommentieren, ergänzen und reiben sich und ermuntern so zum Nachdenken und Weiterträumen. Die von Christine Knödler einfühlsam gestaltete Anthologie ist eine nuancenreiche Aufforderung zum Fantasieren, Wider-den-Strich-Lesen, Lachen, Schauen und Entdecken mit berühmten Künstlern und klangvollen Autoren der Welt- und Kinderliteratur. Ein bezauberndes Familienbuch für gemeinsame Stunden.

In meinem Anthologie-Beitrag geht es um einen Jungen, der zu verstehen lernt, dass seine Mutter einen neuen Partner hat.

© 2013 Oliver Scherz

afrika_seite1afrika_seite2afrika_seite3

WIR SIND NACHHER WIEDER DA, WIR MÜSSEN
KURZ NACH AFRIKA

Thienemann, 2014
Illustratorin: Barbara Scholz
112 Seiten

16. Auflage

Was tut man, wenn ein Elefant spät abends ans Fenster klopft? Wenn dieser Elefant aus dem Zoo ausgebrochen ist, um endlich seine große Großfamilie in Afrika zu sehen? Man packt Äpfel und Kekse in einen Rucksack und begleitet ihn. Genau das tun Joscha und seine kleine Schwester Marie. So weit wird Afrika nicht sein, denken sie und erleben ein Abenteuer, das alles übertrifft, was sie sich vorgestellt haben.

PRESSE

"Diese Geschichte finde ich so toll, dass ich mir sogar ganz viele Kleinigkeiten gemerkt habe und sie komplett nacherzählen kann." JOHANN (6), BUCHMARKT

"'Joscha und Marie erzählen zusammen Geschichten, wie niemand sonst sie erzählt', heißt es einmal. Und so ist die abenteuerliche Reise, die am Ende aufs allerschönste in einer Inteferenz von Afrika und Kinderzimmer mündet, die Abbildung einer Weltschöpfung aus kindlicher Phantasie. Darauf, dass sie noch längst kein Ende erreicht hat, möchte man wetten." FAZ

"Oliver Scherz, der schon mit seinen Erzählungen um den kleinen Jungen Ben die Kinderherzen eroberte, erzählt eine Abenteuergeschichte, die sich gewaschen hat. (...) Solche Vorlesebücher wünscht man sich öfter." ESELSOHR

"Eine Geschichte für die ganze Familie, voll überbordender, mitreißender Fantasie, Wärme und Mut." WIENER ZEITUNG

"Ein unvergessliches Abenteuer." ELTERN FAMILY

"Eine grandios spannende Geschichte." GRAFSCHAFTER NACHHRICHTEN

© 2013 Oliver Scherz

ben_seite1ben_seite2ben_seite3ben_seite4ben_seite5ben_seite6ben_seite7ben_seite8ben_seite9

BEN

Thienemann, 2013
Illustratorin: Annette Swoboda
105 Seiten

6. Auflage

Ben ist sechs. Also, fast. Er ist Indianer, Nachtangler und U-Bootfahrer und seine Fantasie galoppiert gerne mal mit ihm davon. Sein bester Freund Herr Sowa ist eine Schildkröte und immer an seiner Seite. Ob sie das Baumhaus von Bens großem Bruder erobern oder heimlich die neuen Nachbarn ausspähen. Zusammen machen sie aus dem Alltag ein Abenteuer.

In zehn Geschichten zum Vorlesen werden wichtige Themen der Kindheit aufgegriffen: Freundschaft, Angst, Glück, Heimweh, Mut.

PRESSE

"Oliver Scherz erzählt hinreißend genau aus der Kinderperspektive, mit abgründigem Witz und berührenden Einsichten, wunderbar zum Vorlesen und Nachdenken" (NEUE ZÜRCHER ZEITUNG)

"Ben und Herr Sowa sind ein unschlagbar bezauberndes Team! Ihre alltäglichen Erlebnisse hat Oliver Scherz so gut beobachtet, herzerfrischend und warm erzählt, dass sie Kleine und Große gleichermaßen begeistern werden." BUCHMARKT (Lieblinge des Sortiments)

"Unbedingt lesenswert" DIE WELT

"Die Perspektive eines Sechsjährigen treffend zu erzählen ist nicht nur für Kinder hochkomisch." BÜCHER MAGAZIN

"Vorlesebücher gibt es viele. Doch Ben. von Oliver Scherz ist etwas ganz Besonderes. Wie sich der Autor in die Welt von Kindern hineinversetzt, ihren Alltag beschreibt, ganz direkt und unverstellt von erwachsenen Vorstellungen, das ist einfach klasse." ESELSOHR

"Schöner kann man den Alltag aus Sicht eines fast sechsjährigen Jungen kaum beschreiben. So viel Tatendrang mischt sich mit Forscherlust und Respekt vor der Welt. So viel hellwache Neugier mit einer guten Portion Schüchternheit." LESEWEIS

"Selten nehmen Autoren von Kinderbüchern so überzeugend die Sicht des Kindes ein. (...) Mit viel Herz und feinem Humor." WAZ

"Zehn lustige und sehr einfühlsam erzählte Geschichten aus dem Alltag eines Vorschulkindes mit wunderschönene Illustrationen von Annette Swoboda - ein rundum gelungenes Vorlese-Buch" HAMBURGER MORGENPOST

© 2013 Oliver Scherz

erdvogel_seite1erdvogel_seite2

DER KLEINE ERDVOGEL

Beltz & Gelberg, 2013
Illustratorin: Eva Muggenthaler
32 Seiten

2. Auflage

„Ich will fliegen“, sagt der kleine Maulwurf. Aber Maulwürfe können nicht fliegen. Seine Sehnsucht ist so groß, dass er nicht locker lässt. Wie aus dem Maulwurf ein Erdvogel wird, das ist ein großes Abenteuer.

PRESSE

"Ein hinreißender Held, eine poetische Geschichte vom Wünschen und Wollen, dazu ebenso dynamische wie witzige Bilder mit vielen Wimmeldetails: Ein wunderschönes Bilderbuch über die Macht der Träume.« ESELSOHR

"Ein liebenswert ehrliches und ganz und gar nicht abgedroschenes Plädoyer für Macht und Kraft der Fantasie." SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

"Die Beflügel-Geschichte von Oliver Scherz und die Drunter-und-drüber-Bilder von Eva Muggenthaler zeigen, wie Über-Mut gewinnt und das Unmögliche möglich wird.« ELTERN FAMILY

"Eine warmherzige Geschichte, die Kinder mit ihren Wünschen und Stärken ernst nimmt." WAZ

»Ein wunderschön illustriertes und sanftes Buch übers Träumeverwirklichen.« KÖLNER STADTANZEIGER »

© 2013 Oliver Scherz

schnurrenkratzen_seite1

SCHNURREN UND KRATZEN

Hanser, 2013
Illustrator: Reinhard Michl
256 Seiten

Christine Knödler und Reinhard Michl haben eine unkonventionelle Auswahl von Geschichten, Gedichten und Aphorismen über Katzen zusammengetragen. Von Autoren wie Robert Gernhardt, T.S. Eliot, Franz Hohler, Heinrich Heine, Jutta Richter u.a.

In meinem Beitrag „Ein kleines Fenster zur großen Welt“  geht es um eine alte, zurückgezogen lebende Frau, die durch ihre Katze die Welt zu entdecken beginnt.

PRESSE

...

© 2013 Oliver Scherz

hermann_seite1hermann_seite2hermann_seite3

DER FÜRCHTERLICHE HERMANN

Peter Hammer, 2012
Illustrator: Ulf K.
24 Seiten

1. Auflage

Hermann ist ein Wachhund, der jeden verbellt. Das ist sein Auftrag. Aber Stig, der kleine Junge, lässt sich das nicht gefallen. Er ist der erste, der mit Hermann spricht. Denn Hermann ist ein Wachhund mit Gefühl, erkennt Stig. Und schon bald tanzt Hermann lieber nach dem schönen Vogelgezwitscher als nach einer Hundepfeife.

Eine kleine Geschichte darüber, dass nicht alles so ist wie es zu sein scheint.

PRESSE

„Trifft mitten ins Herz“ ELTERN

„So klar wie die Sprache, so klar sind auch die Bilder“ DIE ZEIT

„Ein feinfühliges Buch über Träume und den ewigen Konflikt zwischen einer harten Schale und einem weichen Kern.“ AUGSBURGER ALLGEMEINE

„Ideal ab drei Jahren“ 3SAT KULTURTIPP

© 2013 Oliver Scherz

kinderkatzenkekse_seite1

VON KINDERN, KATZEN UND KEKSEN

Beltz & Gelberg, 2012
Illustratorin: Anke Kuhl
240 Seiten

Eine Anthologie zum Vorlesen für Kinder ab 6 Jahren mit Originalbeiträgen von Peter Härtling, Salah Naoura, Rafik Schami u.v.a.m. sowie Geschichten von Janosch, Asa Lind, Paul Maar, Christine Nöstlinger u.a.

In meinem Beitrag geht es um einen kleinen Jungen, der sich auf den Mond schießt, um sich tiefgreifende Gedanken über seine Familie zu machen. Zum Glück ist er rechtzeitig zum Nachtisch zurück.

PRESSE

„Ein Buch, das wild und frech ist – und zu Herzen geht“ KURIER WIEN

„Ein tolles Buch für die ganze Familie“ KULTURRADIO RBB

%d Bloggern gefällt das: